Tierschutzverein Sulingen und Umgebung e.V.

Unsere Samtpfoten auf der Suche nach einem Zuhause.

MEIKI

Ein großes Miau-Hallo, darf ich mich vorstellen? Ich heiße Meiki und bin der kleine Alpha in unserer Katzen-Spielgruppe hier. Das heißt nicht, daß ich hier jeden rum kommandiere, ich zeige nur ab und zu wer hier der Boss ist und passe dabei aber auch auf jeden in meiner Gruppe auf. Geboren wurde ich im Mai 2017 und kam mit einer dicken Beule am Hals zur Welt. Die Beule wurde mir rausgenommen und jetzt entwickele ich mich prächtig. Das sonnige Plätzchen, wenn eines mal da ist, teile ich gerne mit meinem Team. Spielen und raufen gehört zu meinem Tagesplan, wie auch das tägliche gegenseitige Putzen und Kuscheln. Wenn man weiß, wie man mich nehmen muss, werde ich der beste Freund fürs Leben sein.


GESCHWISTER AUS DER TONNE

Unsere Namen sind Babsi (oberes Bild) und Niki (unteres Bild), die das Licht der Welt im Juni 2017 erblickten. Licht- naja, nicht so ganz, denn wir wurden einfach in die Müll-Tonne geworfen, wo eine Frau unser klägliches Miauen hörte und uns befreite. Jetzt sind wir gesund, wohl auf, aber noch etwas schüchtern, was ja kein so großes Wunder ist. Liebevoll wird sich sehr um uns gekümmert, um das schlimme Ereignis zu vergessen. Und jeden Tag gelingt es auch mehr, das wir aus unser Schneckenhaus heraus kommen. Spielen finden wir mitlerweile total klasse. Es macht richtig Spaß einer kleinen Stoffmaus hinterher zu jagen. Oder von unserer Pflegemama gestreichelt und beschmust zu werden. Und das genießen wir zwei auch in vollen Zügen.

Zwei von uns haben schon ein neues Zuhause gefunden und dort geht es ihnen prima. Sowas wünschen wir uns unbedingt auch. Wer mag uns beiden süßen ein neues, liebevolles Zuhause geben?

 

Anmerkung: jeder kann einzeln adoptiert werden


JACK UND JACKY

Hallihallo hier sind wir, die beiden süßen Jack und Jacky. Wir erblickten das Licht der Welt im August 2017 mit unseren beiden Geschwistern. Sie waren blind und stark krank geboren wurden, da blieben wir beide als Päarchen übrig.

Noch etwas vorsichtig erkunden wir jetzt die Welt und hängen wie die Kletten aneinander um uns gegenseitig Halt zu geben. Spielen finden wir schon richtig klasse und die Streicheleinheiten von unserer Pflegemama genießen wir von Tag  zu Tag mehr. Sie nennt uns immer "kleine Eulen", weil wir so große Augen machen, wenn sie rein kommt. Wir wünschen uns ein liebevolles Zuhause, wo man uns die Angst vor dem "Leben" nimmt. Haltet uns in den Armen und zeigt uns, wie Liebe und Geborgenheit sich anfühlen. Wer mag uns kleine Süßen adoptieren?

 

Anmerkung: natürlich wäre es schön, wenn die beiden zusammen ein neues  zu Hause bekommen könnten, trotzdem kann jeder einzeln adoptiert werden


CHESSY

Hallo Leute, alles klar?

Ja, ich bin es, die kleine Chessy, meine Pflegemama nennt mich immer "Fuchs-Öhrchen". Ja, mag schon stimmen, mit den Ohren, aber ich bin trotzdem ein niedliches, freches, kleines Kätzchen :) . Geboren wurde ich im September 2017 und wurde von einer netten Dame aus dem Straßengraben gefischt.

War wirklich einsam, so ganz alleine......doch jetzt habe ich endlich zwei kleine Freundinnen zum Spielen und rumtoben gefunden. Eigentlich baue ich den ganzen Tag nur Mist, so wie meine Pflegemama immer sagt. Und das macht so richtig Spaß, denn kaum ist sie mit sauber machen fertig, lauere ich schon hinter einer Ecke und bring sofort wieder Unordnung im Zimmer. Man, macht das Spaß :).

Meine Katzen-Freunde suche ich mir selber aus, ich will nämlich gerne das Sagen haben. Aber wenn ich jemanden gefunden habe, dann kuscheln wir auch gerne zusammen und wenn ich fertig bin mit rumtoben, dann schlafe ich auch gerne auf eurem Schoß ein.

Wer mich lieb hat, der hat nie lange Weile :) .

 

Anmerkung: zur Zeit hause ich bei meiner Pflegemama. Ihr könnt mich sehr gerne besuchen kommen, doch bitte macht vorher einen Termin mit mir, damit ich auch wach bin, wenn ihr kommt ;)


ABBY

Abby, das bin ich. Geboren wurde ich im Mai 2016. Ich war stolze Mutter von drei  kleinen, frechen Rackern, die alle schon ein liebevolles Zuhause gefunden haben. Darüber freu ich mich sehr. Und wie wundervoll wäre es für mich, wenn auch ich bald ein neues Zuhause finden würde.

Ich bin eine stolze Lady, beschütze Haus und Hof, ich würde mich sehr freuen, über einen kleinen Garten, den ihr habt.

Spielen tu ich auch, eher für mich alleine, denn wenn ich bei euch bin, möchte ich eigentlich nur kuscheln und schmusen.

Andere Katzen mag ich überhaupt nicht. Naja, jedenfalls dürfen sie mir nicht in die Quere kommen. :)

Wenn ihr zu mir kommt, beweise ich euch, wie sehr ich es genieße, gestreichelt und beschmust zu werden. (Kinder mag ich übrigens sehr gerne)

 

 

 


PINO, EMMI, MADDOX UND KENJI

 

Ihr Lieben, dürfen wir ums vorstellen? Wir sind Pino, Emmi, Maddox und Kenji und wir sind froh, im Mai 2017 auf die Welt gekommen zu sein. Es ist so lustig und aufregend hier, sodaß wir unsere Pflegemama immer auf Trab halten. Am Anfang kamen wir leider ohne Mama zu unserer Pflegemama, wir fauchten sie an und wollten uns nur verstecken, aber sie blieb eisern und gab jeden von uns immer die Flasche und kümmerte sich rührend um uns. Nun wir sind schon recht stattlich groß geworden und machen den ganzen Tag zusammen hauptsächlich Blödsinn :) .

Wenn unsere Pfelgemama rein kommt, kommen wir wie eine Herde  im Galopp gleich angelaufen und jeder will als erster dran sein, Streicheleinheiten zu bekommen. Kuscheln ist ja sooo schön.

Spielen tun wir am liebsten den ganzen Tag. Kratzbaum rauf und runter, auch mal ab und zu was zerlegen, Stoffmäuse durch den Raum fliegen lassen und die frisch gestapelte Wäsche vom Schrank holen :). Und am Morgen sieht das ganze Zimmer aus wie "Sau" :).

Jeder von uns ist einzigartig vom Charakter her, verschmust und verspielt. Und wir wünschen uns nichts sehnlicher, als ein wundervolles, liebevolles Zuhause, wo man uns gaaaanz doll lieb hat.

 

Anmerkung: jeder kann einzeln adoptiert werden.

  


DIANA

Hier bin ich, die kleine Diana. Frech, verspielt und vergnügt. Geboren wurde ich im Mai 2017 und wurde durch einen Unfall von meiner Familie getrennt.

Ich war noch sehr klein, somit nahm mich meine Pflegemama erstmal mit nach Hause und päppelte mich gesund.

Ich war traurig, ohne meine Mama und Geschwister, da bekam ich eine Spielgefährtin, die Melina und wir beide freundeten uns auch schnell an.

Zwar bin ich diejenige, die am meisten durch die Bude tobt, eine Stoffmaus nach der anderen durchs Zimmer schmeiße, aber das macht nichts.

Mir macht es echt viel Spaß wenn man trotzdem eine Stoffmaus nach mir wirft oder durch den Raum. Ich hole sie ganz schnell und lege sie vor euch hin.

Ich vermisse trotzdem ein liebevolles Zuhause, ich weiß ja, daß das Tierheim nur eine Zwischenstation ist. Du lieber Mensch, wo bist du?


ROCCO

Hallihallo hier komme ich, der kleine, süße Rocco. Gefluppst bin ich auf diese Welt im Mai 2017 und erobere jedes Herz gleich im Sturm.

Ich bin flink auf zack, habe jede Menge Energie, ist ja auch klar, ich bin ja auch jung :) - und will spielen, toben und kuscheln und das am liebsten den ganzen langen Tag.

Ich kam zusammen mit meiner Mama "Molle" zusammen ins Tierheim, weil unser Frauchen und Herrchen uns nicht mehr haben wollten.

Aber hier bin ich auch glücklich, jage einer Stoffmaus nach der anderen durchs Zimmer und liege dann entspannt in der Sonne. Aber am Schönsten ist es immer noch, wenn unserer Pflegemama sich viel Zeit nimmt für uns nimmt, um mit uns zu kuscheln, das ist ja soooo schön.......schnurr.

Wem kann ich mein süßes Katzenherz schenken, am liebsten natürlich mein ganzes Leben lang?

 


PAULCHEN

Ein Herzhaftes Miau und Schnurr, darf ich mich vorstellen? Mein Name ist Paulchen und ich tapse fröhlich umher seit September 2017. Ich bin fröhlich, aufgeweckt und eine richtige Schmusebacke.

Spielen und toben tu ich eigentlich den ganzen Tag, an den Haaren von meiner Pflegemama zupfen, die Stoffmaus quer durch den Raum fliegen lassen und das Zimmer verwüsten. :)

Aber ich kann auch so richtig entspannt da liegen, auf dem Schoß meiner Pflegemama oder auf dem Sofa oder einfach nur auf meiner Decke.

Ich bin sehr sozial und habe keine Probleme mit anderen Katzen oder Katern. Meine Spielkameraden liebe ich sehr.

Was jetzt mein Leben noch perfekter machen würde, ist ein liebevolles Zuhause, wo man sich ganz viel Zeit für mich nimmt, mit mir spielt und gaaaanz viel mit mir kuschelt.

 

Anmerkung: zur Zeit bin ich noch bei meiner Pflegemama zu Hause, weil ich noch etwas zu klein fürs Tierheim bin. Wenn ihr mich besuchen kommen möchtet, macht gerne einen Termin mit mir :)

 


FEE

Hallo ihr lieben Leute, ich komme ich, die liebenswerte, hübsche Fee.

Geboren wurde ich im Mai 2016.

Leider verlor ich durch einen Unfall alle meine kleinen Babys, war am Anfang völlig durch den Wind- verständlich. Doch da sich so gut um mich gekümmert wurde, geht es mir jetzt richtig wieder gut.

Am liebsten bin ich drinnen, ich gucke zwar ab und zu mal nach draußen, aber hm.......neee, drinnen gefällt es mir besser :) .

Kuscheln finde ich sehr schön. Aber vertrauen tu ich nicht jedem. Wenn ihr euch Zeit nimmt, euch zu mich zu setzen, komme ich auch ganz schnell her und möchte von euch gestreichelt werden.

Spielen tu ich eigentlich nicht so gerne, ich bin eher der ruhige Typ und liebe einen Platz in der Sonne.

Wer mag mich meine Vergangenheit vergessen lassen und mir zeigen, wie schön es doch ist, von einem Menschen geliebt zu werden?


NOCH FRAGEN?

Natürlich, noch ganz viele!

Vielleicht finden Sie hier schon die eine oder andere Antwort. Wenn nicht, rufen Sie uns gerne an.

KONTAKT TIERHEIM

Tierheim Lindern

Lindern 14, 27232 Sulingen

Telefon 04271 6569

Mobil 0172 2736720

Öffnungszeiten:

Dienstag - Freitag 10 bis 13 Uhr
Ansonsten nach Vereinbarung

SPENDEN

Volksbank eG, Sulingen

IBAN DE80 2569 1633 1029 5232 00
BIC GENODEF1SUL


Kreissparkasse Diepholz

IBAN DE03 2565 1325 0130 5308 92

BIC BRLADE21DHZ

KONTAKT VEREIN

Tierschutzverein

Sulingen u. Umgebung e.V.

Heidereiterweg 2

27232 Sulingen

 

Telefon 04271 4116 oder 4210